Sport & Freizeit

Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung für Sportler

Posted by Brandon Barrett on
Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung für Sportler

Sport kann viel zur Gesundheit und zu einem fitten, attraktiven Körper beitragen. Deshalb widmen sich heute auch immer mehr Personen einer sportlichen Tätigkeit. Für manche Menschen bedeutet das, an Wettkämpfen teilzunehmen, wieder andere aber begnügen sich damit, persönliche Ziele zu erreichen, wie zum Beispiel das Erreichen und Erhalten eines geeigneten Körpergewichtes. Jedoch setzt eine erfolgreiche sportliche Betätigung eine sorgfältige Trainingsplanung voraus, die auf die individuelle Kondition des Sportlers abgestimmt werden sollte. Im Hochleistungssport hat man das schon vor langer Zeit erkannt. Aus diesem Grund hat sich im Rahmen der Sportmedizin eine Reihe von Tests entwickelt, die der Leistungsdiagnostik dienen. Hierbei wird zunächst einmal der generelle Gesundheitszustand des Sportlers getestet und dann mit spezifischen Test die Belastbarkeitsgrenze festgestellt.

Leistungsdiagnostik misst bestimmte Werte

SarahRichterArt / Pixabay

Diese Methoden der Leistungsdiagnostik messen bestimmte Werte im Körper, die auf das erreichen der anaeroben Schwelle hindeuten. Eines dieser Verfahren ist der Laktattest. Hierbei wir die Testperson einer stufenweise ansteigenden sportlichen Belastung ausgesetzt. Bei jeder Stufe entnimmt man eine Blutprobe aus dem Ohrläppchen, die auf ihren Laktatgehalt untersucht wird. Hat der Körper seine Leistungsgrenze erreicht, bricht der Ausgleich zwischen Laktataufbau und Laktatabbau zusammen. Das Resultat ist ein sprunghaft erhöhter Laktatwert im Blut, der zweifelsfrei auf das Erreichen anaerobe Schwelle schließen lässt.

Die Ergebnisse der Leistungsdiagnostik werden dann dazu verwendet, eine entsprechenden Trainingsplanung aufzustellen. Hierbei wird der Sportler so belastet, dass er seine Leistungsgrenze erreicht, aber nicht überschreitet. Auf diese Weise trägt die Leistungsdiagnostik dazu bei, dass die Trainingsplanung den Sportler ausreichend fordert, um effektiv zu sein, trotzdem aber kein Gesundheitsrisiko darstellt. Aus diesen Gründen kann heute jedem, der sich dafür interessiert, Sport zu treiben, empfohlen werden, eine durch Leistungsdiagnostik gesteuerte Trainingsplanung vonehmen zu lassen.

Business & Büro

Baulohn professionell abgerechnet

Posted by Brandon Barrett on
Baulohn professionell abgerechnet

Normalerweise ist eine Baulohnabrechnung nichts anderes als eine Lohnabrechnung wie man sie aus anderen Berufen kennt. Aber wenn man sich mit der Materie der Abrechnung eines Baulohnes beschäftigt, stellt sich heraus, dass beim Baulohn andere Kriterien herrschen. Der Grund sind die Arbeitszeiten, die der Arbeiter im Sommer und im Winter leistet. Es gibt für diese besonderen Baulohnabrechnungen Extra-Programme und Software, die die Abrechnungen erleichtern, trotzdem die Daten eingetragen werden müssen. Hier ist es angebracht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Denn die Baulöhne sind umfangreich und kompliziert auszurechnen. Gesetzliche Bestimmungen und die ständig wechselnden Tarifverträge müssen bei der Abrechnung bzw. Erstellung des Lohnes beachtet werden.

Eigenheiten der Baulohnabrechnung

3844328 / Pixabay

Die Eigenheiten der Baulohnabrechnung zeigen sich beim Kurzarbeitergeld, beim Arbeitszeitkonto und beim Schlechtwettergeld. Zusatzkassen wurden von den Tarifpartnern gegründet, um dem Bauarbeiter eine Altersvorsorge zu beschaffen. Der Arbeitgeber zahlt hier die Beiträge, die alle erfasst werden müssen. Das Arbeitszeitkonto hat den Verdienstausfall als wichtigsten Punkt. Im Sommer werden Überstunden geleistet, die dem Arbeitszeitkonto gut geschrieben werden und bei Schlechtwetter im Winter verbraucht werden. Sind mehr Überstunden angefallen, als im Tarifvertrag verankert, werden diese Stunden ausbezahlt. So entfällt fast der Verdienstausfall beim Bau.

Es gibt spezielle Rechenzentren die auf den Baulohn spezialisiert sind. Fachkundige und kompetente Mitarbeiter rechnen den Lohn aus und zwar mit Transparenz und Deutlichkeit, die jeder verstehen kann. Der Baulohn fällt jeden Monat anders aus. Angefangen bei den Überstunden, Urlaubstage oder Fehltage als Krankentage, die der Arbeitgeber ja bezahlt. Dazu kommen das 13. Monatsgehalt, Sondervereinbarungen, evtl. Pfändungen oder Vorschüsse. Man sieht sehr vielfältig ist die Abrechnung des Baulohnes. Auch im Sommer wenn vermehrt Arbeit anliegt, werden oftmals viele sogenannte Saisonarbeiter eingestellt, die ebenfalls eine andere Lohnberechnung haben. Da sich die Beträge monatlich immer wieder unterscheiden, müssen auch die Sozialabgaben neu errechnet werden. Viele Unternehmen lassen die Baulohnabrechnung von versierten Zentren professionell erstellen. Die Baulohnabrechnung ist eine der schwierigsten und aufwändigsten Lohnabrechnungen überhaupt. Wenn der Unternehmer die Baulohnabrechnung professionell erstellen lässt, kann er die Zeitlücke mit anderen wichtigen Arbeiten füllen.